Schlösser um Maarn

EuroParcs Resort De Utrechtse Heuvelrug

Schlösser-Reichtum rund um De Utrechtse Heuvelrug

Die Umgebung des EuroParcs Resorts De Utrechtse Heuvelrug bietet nicht nur Inspiration durch die unterschiedliche Landschaft. Innerhalb eines Radius von höchstens 10 Minuten mit dem Auto kann man diverse Schlösser oder Landhäuser, die früher ein Schloss waren, bewundern. Zum Beispiel das Schloss Maarsbergen im gleichnamigen Dorf, das über eine wunderschöne Wanderroute oder Fahrradstrecke von 5 km zu erreichen ist. Das Schloss Geerestein liegt 3,5 km vom Ferienpark De Utrechtse Heuvelrug entfernt und ist gut mit dem Rad oder zu Fuß erreichbar. Etwas weiter entdeckt man das Kutschenhaus des Schlosses Groenewoude in Woudenberg. Haus Doorn und Schloss Moersbergen in Doorn kann man nach einer halbstündigen Radtour bewundern, und etwas weiter als Doorn findet man das Schloss Sterkenburg.

Bei Haus Doorn befindet sich auch das Mausoleum des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II, der nach dem Ersten Weltkrieg in die Niederlande flüchtete, dort im Exil lebte und mehr als zwanzig Jahre im Schloss Doorn wohnte. Bei Woudenberg steht auch die siebzehn Meter hohe Pyramide von Austerlitz, die 1804 durch Soldaten von Napoleon erbaut wurde. Auf der Spitze der Pyramide befindet sich ein steinerner Obelisk aus dem Jahre 1894. 

Die in jeder Hinsicht vielfältige Landschaft macht das Resort De Utrechtse Heuvelrug für viele Niederländer zu einem interessanten Ferien- und Erholungspark. Unsere Gäste, Jung oder Alt, fahren nach einem wohlverdienten Urlaub im Resort mit vielen neuen Eindrücken wieder nach Hause. Vom EuroParcs Resort De Utrechtse Heuvelrug aus kann man schöne Radtouren machen, die man auch mit einem Besuch eines der Schlösser oder Landgüter rund um den Ferienpark verbinden kann. Kurzum: Eine reiche Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten!

Sicher bezahlen mit: